Grünkohl-Essen in Bad Nenndorf

Wieder einmal eine gute Idee von unserer Elke, der „Chefin“ der Lehrter MS- Kontaktgruppe. Ein kleiner Ausflug nach Bad Nenndorf zum Grünkohl-Essen.

14 Teilnehmer (Gruppenmitglieder und Partner) trafen sich am Samstag, den 3. Nov. 2018, am Schützenplatz in Lehrte. Alle waren pünktlich. Alle? Nein! Der gebuchte Reisebus kam nicht. Der stand in Arpke und fuhr dann mit ca. 30 Minuten Verspätung vor. Dafür aber in voller Pracht. Er war eigentlich viel zu groß für die Gesellschaft. Sehr komfortabel und reibungslos erreichten wir so bei bestem Wetter pünktlich unser Ziel. Hier konnten wir zunächst unseren „Günni“ und seine Frau begrüßen. Die beiden hatten das Lokal ausgesucht. Nachdem sie vor ca. 3 Jahren nach Bad Nenndorf gezogen sind ist der Kontakt zur Gruppe zwar immer erhalten geblieben, aber man sieht sich eben doch nicht mehr so oft.

Das Essen war wirklich sehr gut und reichhaltig. So hatten wir gut 2 Stunden Zeit uns zu unterhalten und auszutauschen. Und dabei ging es nicht immer um MS.

Auch die Rückfahrt verlief problemlos und sehr ruhig, da einigen Teilnehmern schon nach kurzer Zeit die Augen „schwer“ wurden. Zurück in Lehrte kamen einige von uns noch auf einen Kaffee zusammen, bevor dann jeder von uns zufrieden und satt den Sonnabend zuhause beenden konnte.

Vielen Dank für den kurzweiligen Tag.

Joachim

Schreibe einen Kommentar